Samstag, 10. September 2016

Flug: Air Baltic Economy Class Boeing 737-300 Berlin-Riga-Berlin

Ich war vor kurzem für einen Wochenendtrip in Lettland und dabei das erste Mal mit der Air Baltic geflogen. Eine kurze Review dazu wollte ich euch nicht vorenthalten.



Buchungsprozess
Gebucht habe ich den Economy Basic Tarif ohne Gepäck (8kg Handgepäck und ein persönlicher Gegenstand, beides in bestimmten Größen, ersichtlich über die Homepage) und return etwa 80€ bezahlt. Man kann Gepäck aber jederzeit dazubuchen.
Ähnlich wie bei Easyjet kann man vorher online einchecken und sich dort entweder kostenpflichtig verschiedene Sitzplätze aussuchen oder vom System zuweisen lassen. Das System sucht, anders als bei Easyjet, aber anscheinend nur Gang- und Mittelplätze raus. Wir hatten auf beiden Strecken Glück und ich konnte ans Fenster rücken.
Es gibt offiziell auch eine "Business Class", aber keine eigenen Business Class-Sitze, sondern nur die normalen Sitzreihen im vorderen Bereich, bei denen der Mittelsitz nicht belegt wird.


Sitz/Flugzeug
Geflogen sind wir mit einer Boeing 737-300, mit um 140 Sitzen in einer 3-3 Konfiguration. Die Sitzabstände sind überraschend okay. Ich kann euch keine cm nennen, aber gefühlt war der Sitzabstand besser als bei Easyjet. Sogar mein Freund, der sonst immer schnell am Jammern ist, fand es angenehm.





Service
Auch hier ist Air Baltic dem Easyjet-Prinzip untergeordnet.  Essen und Trinken gibt es nur zum Kauf. Man kann bestimmte Menüs sogar bis 2 Tage vorher vorbestellen. Auch wird hier an Bord Parfum und Ähnliches verkauft. Wir haben keine der Möglichkeiten in Anspruch.
Mit den Flugbegleiterinnen habe ich nicht viel interagiert, darum kann ich gar nicht soviel zum Service sagen.


Fazit
Man bekommt, was man bezahlt und nicht weniger. Unsere Flüge waren pünktlich (sogar als wir beim Rückflug wegen technischer Probleme verspätet starteten, kamen wir rechtzeitig an), auf dem Hinflug kamen wir sogar zu früh an.
Die Sitze und ihre Abstände sind okay. Wenn man damit leben kann, nur mit Handgepäck zu reisen und seine eigene Stulle mitzunehmen, kann man sehr günstig ins Baltikum fliegen.
Wir waren zufrieden und würden Air Baltic weiterempfehlen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen