Donnerstag, 25. August 2016

Ausflugsziele in Deutschland: Tierpark Berlin

Lange war der der Tierpark Berlin das ungeliebte Stiefkind und konnte mit der Beliebheit und vor allem den Besucherzahlen des Zoos nicht mithalten. Das lag zum Einen daran, dass er natürlich nicht so zentral ist und wesentlich weitläufiger als der Zoo, zum andern wurde er auch vom ehemaligen Tierparkchef teilweise "heruntergewirtschaftet" und hat für mehr als einen Skandal gesort. Nun ist ein neuer Tierparkchef auf dem Posten und hat gleich erst mal viel Geld und viele Ideen investiert.
Ich persönlich mochte den Tierpark auch vorher schon sehr gerne (und viel lieber als den Zoo), aber nach der Neugestaltung ist er wirklich noch mal um Einiges besser und besucherfreundlicher geworden. Darum stelle ich ihn euch jetzt einmal vor.


Der Tierpark liegt im Osten Berlins und ist per Ubahn (U5), Bus (296, 396) und Tram (17, 27, 37) leicht zu erreichen. Die Station heißt auch passenderweise "Tierpark".
Es gibt aber auch mehrere (kostenpflichtige) Parkplätze und ein Parkhaus beim Tierpark.


Der Eintritt sind 13€ für Erwachsene, 6,50€ für Kinder von 4-15 und Kinder unter 4 zahlen garnichts. Außerdem gibt es Gruppenermäßigungen, Jahreskarten und gelegentlich Aktionen wie den "Tag der Brandenburger".
Es gibt außerdem gelegentlich Veranstaltungen (einsehbar hier) und man kann sogar seinen Geburtstag hier feiern.


Im Tierpark selber gibt es im Sommer Eisstände und ganzjährig ein Restaurant, das ich aber noch nie getestet habe. In naher Zukunft sollen außerdem weitere neue Restaurants eröffnet werden. Wem das nicht reicht, der kann direkt gegenüber auf dem Markt oder im Einkaufszentrum etwas essen oder shoppen gehen.



Und jetzt gibt's einfach mal ein paar schöne visuelle Eindrücke, die ich bei meinen letzten Besuchen im Tierpark so gesammelt habe.


























 Viele der Gehege und des Geländes werden in den kommenden Jahren saniert und umgebaut, damit der sozialistische Charme ein wenig abnimmt und der Tierpark ein bisschen moderner und besucherfreundlicher wird. Ich finde, er ist aber auch jetzt schon absolut einen Besuch wert.

1 Kommentar:

  1. Als ich in Hannover im Zoo war, musste ich daran denken, dass du immer so tolle Zoobilder zeigst - und *flupps* kommt das nächste Zooposting :P Mal wieder viele tolle Impressionen und ich bin neidisch!

    AntwortenLöschen