Dienstag, 24. Mai 2016

Hotel: DoubleTree by Hilton Agra

Im Rahmen einer Rundreise habe ich 1 Nacht in diesem Hotel verbracht.



Lage
Etwa 3km vom Taj Mahal entfernt.



Zimmer
Ich hatte einen King Guest Room. Dieser hat mir von Größe, Schnitt und Ausstattung sehr gut gefallen. Das Design ist schlicht, aber edel, wenn auch natürlich hilton-typisch etwas austauschbar. Das Bett war sehr bequem.

DoubleTree by Hilton Agra King Guest Room




Anlage/Das Hotel an sich
Wir haben im Hotel selbst keinerlei Einrichtungen genutzt. Es gibt aber ein Business Center, Konferenzräume, einen Babysitting-Service, einen Beautysalon, Geldwechselservice, Wäscheservice und mehr. Natürlich außerdem einen Fitnessraum und Pool.

Essen
Wir haben im North 27 gefrühstückt. Das Restaurant ist sehr offen und schön gestaltet. Die Frühstücksauswahl war mir jedoch etwas zu wenig und vor allem kaum auf europäische Gaumen ausgelegt.

Service
Da wir nur kurz da waren, habe ich den Service eigentlich nicht in Anspruch genommen, außer den obligatorischen Gepäckträger. Dieser war fix und freundlich.

Fazit
Es gibt sicher Hotels, die größere Nähe und damit besseren Blick zum Taj Mahal bieten (The Oberoi Amarvilas) oder eleganter sind (The Oberoi Amarvilas), aber im Großen und Ganzen ist das Doubletree ein gutes Hotel und sicherlich eines der besten in Agra. Der Stil recht generisch und die Lage etwas abseits vom Geschehen, aber das hat sicherlich auch Vorteile. Für mich definitiv eine Empfehlung wert. Wertung 4,5/5

Alternativvorschläge: wer es schicker mag oder eine bessere Lage will und dafür gerne mehr bezahlt, dem sei das Oberoi Amarvilas nahe gelegt.
Wer mit kleinerem Portemonnaie reist, der kann sich sich das Hotel Taj Resorts und das Atulyaa Taj mal näher angucken. Für das kleinste Portemonnaie kommt vielleicht auch das Oyo Rooms Taj Mahal East Gate oder das Big Brother Hostel in Frage.


Zeitpunkt der Reise: März 15

Teile dieses Beitrags sind bereits in meinem anderen Blog erschienen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen