Samstag, 13. Februar 2016

Hotel: Renaissance Phuket Resort & Spa

In diesem Hotel habe ich im Verlauf einer Rundreise 2 Nächte verbracht.



Lage
Das Renaissance liegt direkt am Mai Khao Beach im Norden der Insel und nur eine Viertelstunde vom Flughafen entfernt. Ein kleiner Ort liegt ein paar Minuten entfernt. Es gibt einen kostenfreien Hotelshuttle dorthin, aber man kann auch genauso gut zu Fuß gehen (15 Min. etwa).

Zimmer
Ich hatte einen Deluxe Room für mich allein. Das Zimmer hatte eine vernünftige Größe, ein schönes modernes Bad. Es ist eines dieser Badezimmer mit durchsichtiger Wand, aber man kann eine Jalousie runterlassen. Es gibt einen kleinen Balkon.

Renaissance Phuket Deluxe Room

Ausblick vom Balkon


Wir durften außerdem eine Pool Villa besichtigen. Grundsätzlich finde ich die sehr schön, einige davon sind aber recht öffentlich gelegen, finde ich.

Renaissance Phuket Pool Villa


Hotelanlage
Es gibt insgesamt 3 Restaurants und einen kleinen Coffee Shop. Es gibt einen Fitnessraum, ein Spa, einen Kinderclub, Wäschereiservice, Roomservice und Wlan inkl. (auch auf den Zimmern). Es gibt euch eine kl. Internetecke.


Spa

Strand


Essen 
Wir haben selber nur das Frühstücksbuffet im Loca Vore genutzt. Die Auswahl war nicht überwältigend, aber es war Alles ganz lecker.

Service
Wir wurden sehr nett und zuvorkommend betreut und ich kann über den Service überhaupt nichts Negatives sagen.



Fazit
Die Lage ist schon sehr schön. Direkt am Strand, in der Nähe eines Ortes, trotzdem relativ ruhig, nicht zu weit vom Flughafen und in perfekter Anschlussposition zu z.B. Khao Lak. Hinzu kommt, dass sie Zimmer modern und frisch gestaltet und die Anlage weitläufig und attraktiv gestaltet ist. Ich würde wieder herkommen. Empfehlung. Wertung 4,5/5

Alternativvorschläge:  Wer es luxuriös mag und in der Gegend bleiben möchte, für den ist das Anantara Phuket Villas sicher eine gute Option. Wir durften diese auch besichtigen und in ihrem ausgezeichneten Sea.Fire.Salt. Restaurant speisen (ein echtes Erlebnis!). Auch sehr schön und in Mai Khao: das Sala Phuket.

 Pool Villa im Anantara Phuket Villas

In der Mittelklasse kann man sich vielleicht das Novotel Phuket Kamala Beach mal näher ansehen.
Am unteren Ende des Preisspektrums liegt das Kamala Beach Resort, von dem ich auch viel Positives gehört habe.

Zeitpunkt der Reise: Juni/Juli 2012

Teile dieses Beitrags sind bereits in meinem anderen Blog erschienen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen